Kreative Auszeit

Kastanien, Eicheln, Kiefernzapfen. Jedes Jahr fallen sie uns wieder vor die Füße, werden von den Kindern ins Haus gebracht und manchmal packt uns sogar selbst die Sammelleidenschaft. Liegen sie dann erstmal ausgebreitet vor uns auf dem Tisch stellt sich die Frage: was mache ich in dieses Mal daraus? Wieder Kastanienmännchen mit Hütchen? Wenn wir endlich einen Plan gefasst haben, heißt das aber leider noch lange nicht, dass wir ihn auch in die Tat umsetzen können. Zwischen Arbeit, Haushalt, Einkauf und Hausaufgaben wird die Zeit manchmal ganz schön knapp. Und Schwupp ist der Herbst vorbei und die Adventszeit steht vor der Tür.

Den Herbst in Haus holen

Wie wäre es da mit einer kreativen Auszeit in unserer Auszeit? Bei einem gemütlichen Spaziergang könnt ihr reichlich Beute machen. Kombiniert den Streifzug durch die herbstliche Landschaft doch mit einer kleinen Schnitzeljagd über unser Grundstück. Kastanien, Fichtenzapfen, bunte Blätter, Eicheln, Hagebutten und Moos. Die Auswahl ist groß. Die Kinder toben durch raschelnde Blätter und sammeln fleißig die begehrten Schätze ein, während ihr euch entschleunigen könnt und den Alltag einen Moment vergesst.

Und damit jetzt nicht schon wieder Kastanienmännchen beim anschließenden Basteln heraus kommen habe ich hier ein paar nette Ideen für euch: Kastanienkometen. Die kommen bei den Kids richtig gut an und sind der ideale Begleiter bei euren kommenden Touren. Wenn der lange Schweif flatternd durch die Luft wirbelt und eurer Nachwuchs lachend hinterher hüpft, dann genießt diesen zauberhaften Moment. Das ist Familienglück pur!

Von Kastanienkometen und Kienäppelsträußen

Aber darf es vielleicht zur Abwechslung auch mal etwas für die Mama sein? Klar, doch. Die glatten, glänzenden Kastanien lassen sich mit Acrylstiften prima in kleine Kunstwerke verwandeln, die sich gerne auf Tischen, in Gläsern oder auf Fensterbrettern breitmachen. Zusammen mit Blättern und Moosen habt ihr dann mit wenigen Handgriffen eine tolle Herbstdekoration für euren Esstisch geschaffen.

Zapfen aller Art, lassen sich in wunderschöne Blumensträuße verwandeln, die extrem lange haltbar sind. Wer sich dabei gerne noch ein paar Indian-Summer-Farben ins Haus holen möchte – kein Problem – ein bisschen Acrylfarbe und die Zapfen erstrahlen in leuchtendem Orange, intensivem Rot und verwaschenem Gelb.

Seid kreativ und tobt euch aus

Uns ist natürlich bewusst, dass ihr eure Reise vermutlich nicht mit Heißklebepistole bewaffnet,  mit Acrylfarben ausgestattet und Pinseln in der Hand antreten werdet. Braucht ihr auch gar nicht. Dafür habt ihr ja uns! Gerne leihen wir euch das nötige Zubehör und geben Inspiration.

Habt ihr Lust auf ein gemeinsames Projekt mit uns, entweder für euer zu Hause oder die Auszeit? Nur, zu! Die Auszeit ist ein Ort an dem ihr euch auch kreativ austoben könnt, den ihr mitgestalten könnt und an dem ihr Dinge erlebt und tut, die zu Hause nicht möglich sind.

Wir freuen uns auf euch!

 

Kommentar posten